Schafschur einst und jetzt

 

Unser Fridolin vor seiner ersten Schafschur durch uns, irgendwann im Herbst 2010.

CIMG6646_

Und so sah er dann während und nachher aus!!!!

CIMG6653

CIMG6659Weil die Sache dann doch etwas zeitaufwändig und nicht ganz so professionell über die Bühne ging haben wir uns dazu entschieden, dass unsere Herde von Norbert Stolz geschoren wird. Nono braucht für unsere gesamte Herde samt Klauenschneiden unwesentlich länger als wir bei unserem ersten Scherversuch im Garten nur für Fridolin. Seither besucht uns Nono zweimal im Jahr und macht aus unserem “Wollhaufen” wieder eine ansehnliche Herde.Lustig war unsere erste Schafschur trotzdem und unser Widder Fridolin hat uns die Aktion nicht krumm genommen und sich alles geduldig gefallen lassen.

Hier ein paar Bilder vom Profi:

P1000256P1000257Und so sieht eine schön geschorene Herde aus:

P1000824P1000825

 

Posted in Uncategorized | Comments Off on Schafschur einst und jetzt

Lamperl auf der Schwarznasenalm

Den goldenen Herbst auf der Alm genießen die lebenslustigen Lamperl noch eine Weile, bevor es in den Stall zurück geht 🙂

Posted in Uncategorized | Comments Off on Lamperl auf der Schwarznasenalm

Der Schäfer und seine Schäfchen!

Bei Sonnenschein auf saftigen Wiesen mit Ötscherblick grasen, was gibt es Schöneres?

Posted in Unsere Schafe | Comments Off on Der Schäfer und seine Schäfchen!

neue weide :)

Am Sonntag den 13. Mai in der Früh haben die Schäfchen eine neue saftige Weide bekommen!

Seit dem sind die Tiere nicht mehr in den Stall zu bekommen sondern genießen
draußen das frische Gras. Einfach nur schön den Schafen zuzusehen beim Wohlfühlen!

Posted in Unsere Schafe | Comments Off on neue weide :)

Auf der Alm da gibts ka Sünd!

Unsere Schafe genießen das frische Gras unserer Bergwiesen, aber seht selbst.

Posted in Unsere Schafe | Comments Off on Auf der Alm da gibts ka Sünd!